Netzfund: View (2009)

VIEW is an imaginary story, also a reality of a ‚child‘, who thinks her ‚mommy‘ has left her behind because she doesn’t love her anymore.

Aha! Die Handlung des Films zu erkennen, ist ja überhaupt schon eine Leistung, daher freue ich mich natürlich, dass der Beschreibungstext unter dem Video aushelfen möchte. Um den Film passender einzuleiten muss man aber eher von einem unheimlichen bis gruseligen Zeichentrickexperiment sprechen, das in kargen, aber skurrilen Bildern die definitiv kaputte Gedankenwelt eines Kindes zeigt. Natürlich ist Liebesentzug etwas Heftiges, aber der Film schreit fast noch nach Schlimmerem. Wer also die Nerven hat, dieses Kleinod zu ertragen, möge es mit meiner Empfehlung nur tun. Schlicht und großartig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s